[Direkt zum Inhalt [Alt+2]] [Direkt zur Navigation [Alt+3]] [Direkt zur Infospalte [Alt+4]]

  • Impressum
  • Kontakt [Alt+6]
  • Navigator
  • 21.04.2021
 
Inhalt
Sie sind hier: Soziales & Gesundheit
Diese Seite drucken Drucken  

Soziales & Gesundheit

  • Seite 3 von 5

07.04.2020

Soziales & Gesundheit

Opferschutz in Niedersachsen

Hilfsangebote für Opfer häuslicher Gewalt

07.04.2020

Soziales & Gesundheit

Corona-Testzentren erweitern Kriterienkatalog – Testung ab sofort bei Symptomen

Testzentren an den Krankenhäusern Winsen und Buchholz führen Abstriche auch am Karfreitag und Ostermontag durch / Hotline ist für eine Terminvergabe auch Karsonnabend und Ostermontag erreichbar

Landrat Rainer Rempe begrüßt die Ausweitung der Kriterien für einen Corona-Test.

In den beiden Corona-Abstrich-Testzentren wird ab sofort ein größerer Personenkreis getestet. Die Voraussetzungen für einen Test wurden verändert, künftig können Termine an alle Personen vergeben werden, die Symptome haben. Um möglichst viele Tests anzubieten, finden auch Ostern Abstriche statt.

06.04.2020

Soziales & Gesundheit

Die Menschen im Landkreis Harburg stehen zusammen gegen Corona

Zahlreiche Nachbarschaftsinitiativen zur Unterstützung hilfsbedürftiger Mitbürger // Der Landkreis Harburg bietet Helfern eine Plattform im Internet an

Die Corona-Epidemie hat das öffentliche Leben im Landkreis weitestgehend zum Stillstand gebracht: Die meisten Geschäfte, Schulen und Kindergärten, das Kreishaus und die Rathäuser, Bars, Restaurants und Kinos sind geschlossen, soziale Kontakte auf ein Minimum heruntergefahren.

02.04.2020

Soziales & Gesundheit

Corona-Pandemie: Fallzahlen im Landkreis Harburg steigen weiter, aber auch immer mehr Personen sind schon wieder gesund

Kreisverwaltung reagiert mit personeller Aufstockung im Gesundheitsamt / Krisenstab hat Lage fest im Blick

Wo sonst Sitzungen und Veranstaltungen stattfinden, ist der Zugang derzeit für Unbefugte gesperrt. Dort arbeitet der Krisenstab

Die Corona-Pandemie hat auch den Landkreis Harburg fest im Griff. Viele Mitarbeiter der Kreisverwaltung leisten in diesen Wochen nicht ihren üblichen Dienst, sondern unterstützen das Gesundheitsamt oder sind im Krisenstab eingesetzt.

01.04.2020

Soziales & Gesundheit

Start der Nominierungsphase zum Metropolitaner Award

Metropolitaner_Award_KeyVisual_2020

In Zeiten wie diese stellen uns alle vor besonders große Herausforderungen. Dabei wird für alle sichtbar, wie wichtig Solidarität und Zusammenhalt in der Gesellschaft und über die Ländergrenzen hinweg sind. Wir sind angewiesen auf gegenseitige Hilfe und sind stolz auf mutige Initiativen, die den Menschen in unserer Region helfen, mit der Herausforderung umzugehen.

01.04.2020

Soziales & Gesundheit

Keine Angst vor Wespen und Hornissen!

Das Beraternetz der Naturschutzabteilung des Landkreises hilft

Wespennest

„Hilfe, wir haben ein Wespennest“. Mit diesen oder ähnlichen Hilferufen wenden sich Bürgerinnen und Bürger im Sommer fast täglich an Behörden, Feuerwehren, an die Polizei oder an Rettungsleitstellen. Bei Wespen und Hornissen im Garten oder gar in den eigenen vier Wänden bietet die Naturschutzabteilung des Landkreises Harburg daher ein Beraternetz mit neun ehrenamtliche Experten an.

01.04.2020

Soziales & Gesundheit

Telefonketten gegen Einsamkeit

Die Freiwilligenagentur f•e•e möchte Menschen helfen, die sich alleine fühlen und sucht dafür Unterstützer

Katrin Müller von f•e•e: „Wir wollen schaffen, dass sich niemand
alleine fühlt“

„Gerade für allein lebende Menschen ist es wichtig, dass sich regelmäßig jemand nach ihnen erkundigt“, sagt Katrin Müller von der Freiwilligenagentur f•e•e (freiwillig • ehrenamtlich • engagiert). „Was wäre, wenn etwas passiert und niemand bekäme es mit?“, fragt die Buchholzerin. Besonders ältere Menschen hätten oft nur noch wenige Kontakte, nicht eben selten klingele das Telefon tagelang gar nicht. In der gegenwärtigen Lage werde für diese Menschen wegen der durch die Corona-Pandemie verhängten Kontaktsperre Einsamkeit noch spürbarer. „Wir wollen schaffen, dass sich niemand alleine fühlt“, sagt Müller. Möglich machen sollen das Telefonketten.

30.03.2020

Soziales & Gesundheit

Bedarf an Schutzartikeln beim Landkreis melden

Online-Formular wurde eingerichtet / Auch Vorräte werden erfasst

Logo-LKH-2020-Presse

Derzeit besteht auf dem internationalen Markt ein hoher Bedarf an hygienischen Schutzartikeln, wie Mundschutzmasken, Desinfektionsmitteln und Schutzhandschuhen. Auch der Landkreis ist von dem Mangel betroffen, alle herkömmlichen Lieferanten kämpfen derzeit mit Lieferengpässen. Bundes- und Landesbehörden haben zwar eine Versorgung der Landkreise angeboten, bislang konnten jedoch keine der angefragten Schutzartikel ausgeliefert werden.

30.03.2020

Beruf & Wirtschaft

Kostenlose Beratung hilft in finanziell schwierigen Situationen

Künftig zwei Anbieter für Schuldnerberatung im Landkreis Harburg

Geld

Hilfe in finanziell schwierigen Situationen: Die Schuldnerberatung im Landkreis Harburg ist Anlaufstelle für Menschen, die sich verschuldet haben. Ziel ist es, durch eine genaue Bestandsaufnahme sowie eine individuelle Beratung und Unterstützung einen Weg aus den Schulden zu finden.

30.03.2020

Soziales & Gesundheit

Bei Sorgen oder Streit Hilfe und Beratung am Telefon

Jugendamt und Erziehungsberatungsstelle des Landkreises Harburg sind telefonisch erreichbar

Logo-LKH-2020-Presse

Die Schulen sind geschlossen, die Kitas auch, und selbst die Spielplätze dürfen nicht betreten werden. Nicht einmal Freunde dürfen eingeladen werden! Eine verdammt schwierige Situation für alle Kinder und Jugendlichen, aber auch für ihre Eltern. Denn die Erwachsenen haben möglicherweise vielerlei Stress und Sorgen, sie können nicht an ihren Arbeitsplatz, wissen vielleicht nicht, wie es überhaupt weitergehen wird. Die ganze Familie ist zu Hause. Eine ganz neue Situation, mit der keiner sich wirklich auskennt.

26.03.2020

Rathaus, Politik & Verwaltung

Corona: Land passt Verfügung zum Kontaktverbot an

Eindeutige Aussagen zum ÖPNV / Auch Gartenbaumärkte dürfen nur noch an Gewerbekunden verkaufen / Fahrschulen müssen schließen

Logo-LKH-2020-Presse

Das Ziel steht fest: Soziale Kontakte werden auf ein Minimum reduziert, um die rasante Verbreitung des Corona-Virus zu bremsen. Dazu sieht eine Allgemeinverfügung des Landes Niedersachsen umfassende Einschränkungen des öffentlichen Lebens vor. Die am Sonntag verkündeten Vorschriften hat das Land nun Pin einigen Punkten angepasst und präzisiert.

23.03.2020

Soziales & Gesundheit

Corona: Land Niedersachsen verhängt landesweites Kontaktverbot

Logo-LKH-2020-Presse

Keine Ausgangssperre, aber weitreichendes Kontaktverbot / Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen in der Öffentlichkeit / Schließung weiterer Läden wie Frisörsalons / Baumärkte dürfen nur noch an Gewerbekunden verkaufen

23.03.2020

Soziales & Gesundheit

Corona: Restaurants, Speisegaststätten, Mensen und Fastfood-Restaurants müssen ab 21. März schließen

Corona-Epidemie: Landkreis Harburg erlässt auf Weisung des Landes weitere Allgemeinverfügung zur Beschränkung von sozialen Kontakten im öffentlichen Bereich

Landrat Rainer Rempe sieht den Spitzenplatz im Teilhabeatlas als Bestätigung der bisherigen Arbeit

Angesichts der weiter steigenden Zahl der Corona-Erkrankten – im Landkreis Harburg sind derzeit 62 Fälle bestätigt – hat das Land Niedersachsen seine Strategie zur Einschränkung von sozialen Kontakten und des Herunterfahrens des öffentlichen Lebens verschärft und weitere Beschränkungen beschlossen: Restaurants, Speisegaststätten, Systemgastronomie, Imbisse und Mensen und dergleichen sind für den Publikumsverkehr zu schließen. Der Landkreis Harburg setzt dies um mit einer Allgemeinverfügung zum Schutz seiner Bevölkerung, die am morgigen Samstag, 21. März 2020, in Kraft tritt und zunächst bis einschließlich 18. April 2020 gilt.

17.03.2020

Rathaus, Politik & Verwaltung

Corona: Besuchsverbote in Krankenhäusern und Altenheimen, Tagespflege wird geschlossen

Corona-Epidemie: Landkreis Harburg erlässt auf Weisung des Landes weitere Allgemeinverfügung zur Beschränkung von sozialen Kontakten und dem Schutz älterer Menschen

Logo-LKH-2020-Presse

Ältere Menschen sind als Risikogruppe während der Corona-Epidemie besonders gefährdet. Sie sind einem besonders hohen Risiko an schweren Krankheitsverläufen ausgesetzt, wenn sie sich mit dem Corona-Virus infizieren. Um auch diese Gruppe besonders zu schützen und insgesamt Infektionsketten zu unterbrechen, sollen soziale Kontakte reduziert werden. Der Landkreis Harburg spricht daher generelle Besuchs- und Betretungsverbote für alle Krankenhäuser, Vorsorge- und Rehabilitationseinrichtungen sowie für Alten- und Pflegeheime aus und untersagt den Betrieb von Einrichtungen der Tagespflege. Diese Allgemeinverfügung gilt ab sofort bis zunächst zum 18. April 2020.

  • Seite 3 von 5
zurück

Diese Seite drucken Drucken  
Infospalte

Termine lokal

Termine kreisweit

Schon gesehen?

  • Öffentliche Auslegung gem. § 3 (2) BauGB, Bebauungsplan Nr. 10 "Quellenweg" 3. Änderung und Erweiterung (Porzellanmuseum)

    Öffentliche Auslegung gem. § 3 (2) BauGB, Bebauungsplan Nr. 10 "Quellenweg" 3. Änderung und Erweiterung (Porzellanmuseum)
    [weiterlesen...]

  • Öffentliche Auslegung gem. § 3 (2) BauGB Bebauungsplan Nr. 15 "Schierenberg-Mitte", 2. Änderung

    Öffentliche Auslegung gem. § 3 (2) BauGB Bebauungsplan Nr. 15 "Schierenberg-Mitte", 2. Änderung
    [weiterlesen...]

  • Frühzeitige Öffentlichkeitsbeteiligung gem. § 3 (1) BauGB, Bebauungsplan Nr. 22 "Kleckerwaldstraße (Bauhof)

    Bebauungsplan Nr. 22 „Kleckerwaldstraße (Bauhof)“
    Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß § 3 Abs. 1 BauGB
    [weiterlesen...]