[Direkt zum Inhalt [Alt+2]] [Direkt zur Navigation [Alt+3]] [Direkt zur Infospalte [Alt+4]]

  • Impressum
  • Kontakt [Alt+6]
  • Navigator
  • 22.07.2019
 
Inhalt
Sie sind hier: Soziales & Gesundheit
Diese Seite drucken Drucken  

Soziales & Gesundheit

  • Seite 1 von 2

02.07.2019

Soziales & Gesundheit

Vor dem Urlaubsstart an die Gesundheit denken

Gesundheitsamt des Landkreises Harburg gibt Tipps

Impfpass

Gesund in den Urlaub – und vor allem wieder zurück: Wer in die Ferien startet, freut sich auf aufregende Erlebnisse, auf Erholung. Vorher wird oft lange überlegt, welche Sehenswürdigkeiten besucht werden und welche Kleidung in den Koffer soll. Fragen der Gesundheit stehen aber oft nicht auf der Agenda.

01.07.2019

Soziales & Gesundheit

Die Kleiderkammer macht Sommerpause!!!

Kleiderkammer

01.07.2019

Soziales & Gesundheit

Anlaufstelle für Hilfe ohne Hürden ist landesweiter Vorreiter

Begegnungsstätte Kiek In und Gemeindepsychiatrisches Zentrum des Sozialpsychiatrischen Verbundes im Landkreis Harburg eröffnet

Gemeinsam weihen (von links) Dr. Peter Schlegel, Reiner Kaminski, Stefanie Oertzen und Holger Maack die neue Anlaufstelle „Kiek In“ und GPZ ein

Schwere Depressionen und Angsterkrankungen, Psychosen und Abhängigkeitserkrankungen: Fast jeder dritte Mensch leidet Schätzungen zufolge mindestens einmal im Leben an einer psychischen Erkrankung. Besonders schwere Verläufe führen oft zu einem Prozess der Ausgliederung aus der Gesellschaft.

24.06.2019

Soziales & Gesundheit

Nachbarschaftsprogramm DUO: Ausbildung zum Seniorenbegleiter

Neuer kostenfreier Kurs des Landkreises Harburg startet am 26. August in Marschacht / Infoabend findet am 1. Juli statt

SPN

Sie sind Ansprechpartner bei Fragen, aktive Zuhörer, aber auch Begleiter beim Einkaufen oder zu Arztbesuchen: Ehrenamtliche Alltagsbegleiter unterstützen Seniorinnen und Senioren, die nicht pflegebedürftig sind, an vielen Stellen im Alltag. Sie leisten aber auch Gesellschaft beim Kaffeetrinken oder Spaziergehen und bringen Abwechslung und Freude in den Tagesablauf.

13.06.2019

Soziales & Gesundheit

Schnelle Hilfe ohne Schwellen

Feierliche Eröffnung der Begegnungsstätte Kiek In und des Gemeindepsychiatrischen Zentrums des Sozialpsychiatrischen Verbundes im Landkreis Harburg am 21. Juni

Logo Landkreis

Die Arbeit hat bereits begonnen, nun folgt die Einweihung: Die Begegnungsstätte „Kiek In“ der HiPsy gGmbH und das daran angeschlossene Gemeindepsychiatrische Zentrum des Sozialpsychiatrischen Verbundes am Standort Winsen öffnen nun auch offiziell ihre Türen. Die Einweihung findet am Freitag, 21. Juni, statt.

11.06.2019

Soziales & Gesundheit

Hausärzte haben im Landkreis Harburg Zukunft

Initiative „stadtlandpraxis“ wirbt bei „Operation Karriere“ um den Medizinernachwuchs

Messestand Initiative „stadtlandpraxis“

Hausärzte dringend gesucht: Deutschlandweit schließen im ländlichen Raum immer mehr Allgemein-Medizin-Praxen. Gleichzeitig mangelt es an Nachwuchs. Immer weniger junge Medizinerinnerinnen und Mediziner entschließen sich für eine Karriere als Hausarzt auf dem Lande. Auch der Landkreis Harburg sieht sich diesem Trend gegenüber, obwohl er attraktive Bedingungen zum Wohnen und Arbeiten bietet.

23.04.2019

Soziales & Gesundheit

Keine Angst vor Wespen und Hornissen!

Das Beraternetz der Naturschutzabteilung des Landkreises hilft

Wespennest

„Hilfe, wir haben ein Wespennest“. Mit diesen oder ähnlichen Hilferufen wenden sich Bürgerinnen und Bürger im Sommer fast täglich an Behörden, Feuerwehren, an die Polizei oder an Rettungsleitstellen. Bei Wespen und Hornissen im Garten oder gar in den eigenen vier Wänden bietet die Naturschutzabteilung des Landkreises Harburg daher ein Beraternetz mit neun ehrenamtliche Experten an.

09.04.2019

Soziales & Gesundheit

Sozialberatung der Diakonie

Logo Diaokonie

Monatliche Sozialberatung für Schutzsuchende und Migranten

21.03.2019

Soziales & Gesundheit

Masern: Für Impfschutz sorgen!

Das Gesundheitsamt des Landkreises Harburg informiert zu den niedersachsenweit grassierenden Masernerkrankungen

Logo Landkreis

In Niedersachsen wurden in diesem Jahr deutlich mehr Masernfälle festgestellt als üblich. Insbesondere der Landkreis Hildesheim machte von sich reden: Dort waren mehrere Schulen von insgesamt 26 Masernfällen betroffen. Auch im Landkreis Harburg erkrankten seit Jahresbeginn bereits vier Personen zwischen 15 und 36 Jahren an Masern. Im vergangenen Jahr wurden dagegen lediglich zwei Fälle an das Kreisgesundheitsamt gemeldet.

04.03.2019

Soziales & Gesundheit

Besser hören und verstehen

Landkreis Harburg sorgt für Barrierefreiheit im Bereich Hören

Logo Medienzentrum

Viele Menschen kennen das: Man ist auf einer Vortragsveranstaltung oder politischen Sitzung und der Redner ist nur schlecht zu verstehen. Vielleicht, weil er zu leise spricht, man ziemlich weit hinten sitzt oder auch, weil man selber nicht mehr so gut hört.

26.02.2019

Flüchtlinge/Asylbewerber

Dringend Artikel für Babies gesucht!

Schild Kleiderkammer

07.01.2019

Flüchtlinge/Asylbewerber

Neue Sprechzeiten der Sozialarbeiterin in der Flüchtlingsunterkunft Sandbarg

Glückliche junge Männer© Heidi Seekamp

30.10.2018

Soziales & Gesundheit

Den Tag gut beginnen mit dem richtigen Frühstück

Fortbildung der Jugendzahnpflege für Erzieherinnen

Jugendzahnpflege

Kinderjoghurt, Milchschnitte, Fruchtsaft als Durstlöscher – das klingt gesund, nach Milch, Obst und Gesundheit. Doch Dr. Birgitta Abraham seufzt, da immer mehr solche Lebensmittel speziell für Kinder angeboten werden. Ein beliebter Trick der Werbung, weiß die Jugendzahnärztin am Gesundheitsamt des Landkreises Harburg. Denn diese Lebensmittel enthalten in der Regel sehr viel Zucker und sind teuer.

13.09.2018

Soziales & Gesundheit

Wie Strahlen Entzündungen und Schmerzen stoppen

Dr. Peter Andreas, Leitender Arzt der Strahlentherapie

Sie sind stark und belastbar, aber wenig dehnfähig und daher auch empfindlich: Sehnen verbinden Muskeln mit Knochen. Auf Überlastung reagieren sie häufig mit Entzündung. Das bekommen Sportler, aber auch Büroarbeiter dann schmerzhaft zu spüren. Die Beschwerden beginnen oft schleichend.

06.09.2018

Soziales & Gesundheit

Atem-Aussetzer: Abnehmen als Therapie

GesundheitsGespräch im Krankenhaus Winsen

Dr. Jost Hübner

Dem Zusammenhang zwischen krankhaftem Übergewicht (Adipositas) und nächtlichen Atemaussetzern (Schlafapnoe) geht ein GesundheitsGespräch am Donnerstag, 13. September, 19 Uhr, im Krankenhaus Winsen auf den Grund. Die Referenten sind Dr. Katrin Unverwehrt, Oberärztin der Abteilung für Innere Medizin unter der Leitung von Chefarzt Dr. Wolfgang Wedel, sowie der Adipositaschirurg Dr. Jost-Hendrik Hübner.

  • Seite 1 von 2
zurück

Diese Seite drucken Drucken  
Infospalte

Termine lokal

Termine kreisweit