[Direkt zum Inhalt [Alt+2]] [Direkt zur Navigation [Alt+3]] [Direkt zur Infospalte [Alt+4]]

  • Impressum
  • Kontakt [Alt+6]
  • Navigator
  • 15.12.2018
 
Inhalt
Sie sind hier: Soziales & Gesundheit
Diese Seite drucken Drucken  

Soziales & Gesundheit

01.11.2018

Soziales & Gesundheit

Oft unterschätzt: Stress und Streit im Ehrenamt!?

Kostenfreies Seminarangebot der Agentur für Ehrenamt im Landkreis Harburg und der Kreisvolkshochschule

Logo Agentur für Ehrenamt Landkreis Harburg

Ehrenamtliches Engagement ist eine tolle Sache: Gleichgesinnte setzten sich für ein gemeinsames Anliegen ein und können so viel bewegen. Alle sind mit Herzblut dabei und bei aller Arbeit bleiben auch Spaß und Geselligkeit nicht auf der Strecke. Doch manchmal erleben ehrenamtlich Engagierte auch, wie die eigenen Ansprüche oder die anderer sie überfordern.

30.10.2018

Soziales & Gesundheit

Den Tag gut beginnen mit dem richtigen Frühstück

Fortbildung der Jugendzahnpflege für Erzieherinnen

Jugendzahnpflege

Kinderjoghurt, Milchschnitte, Fruchtsaft als Durstlöscher – das klingt gesund, nach Milch, Obst und Gesundheit. Doch Dr. Birgitta Abraham seufzt, da immer mehr solche Lebensmittel speziell für Kinder angeboten werden. Ein beliebter Trick der Werbung, weiß die Jugendzahnärztin am Gesundheitsamt des Landkreises Harburg. Denn diese Lebensmittel enthalten in der Regel sehr viel Zucker und sind teuer.

30.10.2018

Politik

Radschnellwege: Metropolregion Hamburg beauftragt Machbarkeitsstudien

Fünf Ingenieursgemeinschaften untersuchen acht Trassen – Zwei Radschnellwege sollen durch die Landkreise Harburg, Lüneburg und Stade bis nach Hamburg führen – Landkreis Harburg beantragt eine weitere Studie für die Trasse Tostedt – Buchholz – Hamburg

Karte Radschnellwege

Radfahren in der Metropolregion Hamburg und im Landkreis Harburg wird künftig noch attraktiver: Mit rund einer Million Euro fördert die Metropolregion Hamburg die Untersuchung der Umsetzbarkeit von acht regionalen Radschnellwegen. Es ist nicht nur eines der größten Leitprojekte der Metropolregion Hamburg, sondern auch das derzeit größte länderübergreifende Radschnellwege-Planungs-Projekt in Deutschland.

25.10.2018

Soziales & Gesundheit

Sichtbarkeit im Straßenverkehr mit Schutzengel

Signalwesten im Kreishaus erhältlich, so lange der Vorrat reicht

Schutzengel im Landkreis Harburg geht als leuchtendes Beispiel voran. Von links: Bettina Bergmann-Noeres (Ansprechpartnerin für Schutzengel beim Landkreis Harburg)

Die Schutzengel im Landkreis Harburg setzen sich für verantwortungsbewusstes Verhalten im Straßenverkehr ein. Damit Radfahrer und Fußgänger auch bei Nebel und trüber Witterung optimal im Straßenverkehr wahrgenommen werden, fordern die Schutzengel im Landkreis Harburg alle Verkehrsteilnehmer auf, als leuchtendes Beispiel voranzugehen: Für eine einwandfreie Sicht müssen Autofahrer in der dunklen Jahreszeit besonders darauf achten, dass sowohl Scheinwerfer als auch Fahrzeugscheiben von innen und außen regelmäßig gesäubert werden.

13.09.2018

Soziales & Gesundheit

Wie Strahlen Entzündungen und Schmerzen stoppen

Dr. Peter Andreas, Leitender Arzt der Strahlentherapie

Sie sind stark und belastbar, aber wenig dehnfähig und daher auch empfindlich: Sehnen verbinden Muskeln mit Knochen. Auf Überlastung reagieren sie häufig mit Entzündung. Das bekommen Sportler, aber auch Büroarbeiter dann schmerzhaft zu spüren. Die Beschwerden beginnen oft schleichend.

06.09.2018

Soziales & Gesundheit

Atem-Aussetzer: Abnehmen als Therapie

GesundheitsGespräch im Krankenhaus Winsen

Dr. Jost Hübner

Dem Zusammenhang zwischen krankhaftem Übergewicht (Adipositas) und nächtlichen Atemaussetzern (Schlafapnoe) geht ein GesundheitsGespräch am Donnerstag, 13. September, 19 Uhr, im Krankenhaus Winsen auf den Grund. Die Referenten sind Dr. Katrin Unverwehrt, Oberärztin der Abteilung für Innere Medizin unter der Leitung von Chefarzt Dr. Wolfgang Wedel, sowie der Adipositaschirurg Dr. Jost-Hendrik Hübner.

06.09.2018

Soziales & Gesundheit

Zuwachs für die Gefäßchirurgie am Krankenhaus Buchholz

Neue Oberärztin, Assistenzarzt und ein Fachpfleger unterstützen jetzt Chefärztin Dr. Annette Sommerfeld

Das neue Team der Gefäßchirurgie des Krankenhauses Buchholz mit (v.li.) Dr. Julius Petermann, Karla Völkner, Jascha Volkmann und Chefärztin Dr. Annette Sommerfeld.

Die Gefäßchirurgie im Krankenhaus Buchholz stellt sich neu auf. Die Fachabteilung zur Diagnostik und Behandlung von Gefäßerkrankungen, die Anfang 2017 unter der Leitung von Chefärztin Dr. Annette Sommerfeld gegründet wurde, hat jetzt Zuwachs bekommen: Die Gefäßchirurgin Karla Völkner ist aus Berlin als Oberärztin in das Krankenhaus Buchholz gewechselt und unterstützt Dr. Sommerfeld ebenso wie Dr. Julius Petermann, Assistenzarzt in der Ausbildung zum Gefäßchirurgen.

04.09.2018

Soziales & Gesundheit

„Gemeinsam lernen – mehr bewegen“

Fortbildungen für Ehrenamtliche zur Woche des bürgerschaftlichen Engagements

Logo Flyer Weiterbildung Ehrensamt

Für ein funktionierendes Gemeinwesen sind Ehrenamtliche unersetzbar. Mit ihrer Energie, ihren Ideen und Erfahrungen sind sie ein wichtiger Teil des sozialen Lebens in jeder Gemeinde. Unter dem Motto „Gemeinsam lernen – mehr bewegen“ unterstützt der Landkreis Harburg im Herbst und Winter wieder das ehrenamtliche Engagement durch Weiterbildungen für Aktive.

11.06.2018

Flüchtlinge/Asylbewerber

Integrationsbeautragte

Ehrenamtliche Integrationseauftrage der SGJ© Samtgemeinde Jesteburg

Ehrenamtlich tätige Integrationsbeauftrage der Samtgemeinde Jesteburg

12.03.2018

Flüchtlinge/Asylbewerber

Sprechstunden der Diakonie für Geflüchtete und Personen aus dem Ausland

Logo Diakonie Beratungsnetz LK Harburg© Diakonie

01.02.2018

Flüchtlinge/Asylbewerber

Geänderte Sprechstunde für anerkannte Geflüchtete!

zurück

Diese Seite drucken Drucken  
Infospalte

Termine lokal

Termine kreisweit