[Direkt zum Inhalt [Alt+2]] [Direkt zur Navigation [Alt+3]] [Direkt zur Infospalte [Alt+4]]

  • Impressum
  • Kontakt [Alt+6]
  • Navigator
  • 11.12.2018
 
Inhalt

Diese Seite drucken Drucken  

Radschnellwege: Metropolregion Hamburg beauftragt Machbarkeitsstudien

Fünf Ingenieursgemeinschaften untersuchen acht Trassen – Zwei Radschnellwege sollen durch die Landkreise Harburg, Lüneburg und Stade bis nach Hamburg führen – Landkreis Harburg beantragt eine weitere Studie für die Trasse Tostedt – Buchholz – Hamburg

Radfahren in der Metropolregion Hamburg und im Landkreis Harburg wird künftig noch attraktiver: Mit rund einer Million Euro fördert die Metropolregion Hamburg die Untersuchung der Umsetzbarkeit von acht regionalen Radschnellwegen. Es ist nicht nur eines der größten Leitprojekte der Metropolregion Hamburg, sondern auch das derzeit größte länderübergreifende Radschnellwege-Planungs-Projekt in Deutschland.

Meldung vom 30.10.2018
zurück

Diese Seite drucken Drucken  
Infospalte

Termine lokal

Termine kreisweit