[Direkt zum Inhalt [Alt+2]] [Direkt zur Navigation [Alt+3]] [Direkt zur Infospalte [Alt+4]]

  • Impressum
  • Kontakt [Alt+6]
  • Navigator
  • 24.09.2019
 
Inhalt
Sie sind hier: Heimat & Kultur
Diese Seite drucken Drucken  

Heimat & Kultur

  • Seite 1 von 2

17.09.2019

Kunst & Kultur

„Begegnungen“ im Kulturlandkreis

Zehnter Kultursommer und Ausschreibung Kultursommerpreis 2020

Logo Kulturlandkreis Harburg

Das Motto des zehnten Kultursommers 2020 lautet „Begegnungen“. Alle Kulturveranstaltungen, die vom 1. April bis zum 30. September 2020 im Landkreis Harburg stattfinden und zum Motto passen, können teilnehmen.

16.09.2019

Kitas, Schulen & Bildung

Neu: plattdeutsche Bücherkiste für Kinder im Landkreis Harburg

Plattdeutsche Bücherkiste mit Hans-Hermann Putensen (För platt e.V.) und Rike Henties - Bild Henties

Erstmals wartet eine plattdeutsche Bücherkiste auf Kinder im Landkreis Harburg: Erzieher, Pädagogen und interessierte Erwachsene, die die niederdeutsche Sprache an die Jüngsten vermitteln wollen, können die Bücherkiste kostenlos ausleihen.

13.09.2019

Kunst & Kultur

Die Zukunft von Verbandsarbeit und politischem Engagement

6. „Plattdeutscher Mühlenschnack“ im Mühlenmuseum Moisburg

Plattdeutscher Mühlenschnack, Rudolf Meyer zu Gast beim Mühlenschnack 27.09.19

– Wie entwickelte sich die Verbandsarbeit, wie die politische Arbeit vor Ort? Was wird die Zukunft bringen? Plattdeutsch ist auch eine Sprache für ernste Themen.

11.09.2019

Kunst & Kultur

Tage der Industriekultur im Mühlenmuseum Moisburg und im Freilichtmuseum am Kiekeberg

Archimedische Wasserschnecke am Kiekeberg

Im Rahmen der „Tage der Industriekultur am Wasser“ erfahren Erwachsene und Kinder am Sonnabend und Sonntag, dem 28. und 29. September, wie Menschen früher mit Wasser lebten und arbeiteten.

11.09.2019

VHS

Premiere an der Kreisvolkshochschule Landkreis Harburg

Bob Ross Malkurse unter neuer Leitung

Bob Ross Malkurse

Am 08.09.2019 fand der erste Bob Ross Malkurs unter Leitung von Frau Christiane Westermann statt. 13 Personen unterschiedlichen Alters, darunter viele komplette Anfänger/-innen hatten sich für diesen Kurs angemeldet, um unter fachkundiger Anleitung innerhalb eines Tages ein beeindruckendes Ölbild zu malen.

05.09.2019

Kunst & Kultur

Eröffnung der 1950er-Jahre-Tankstelle

Sonntag, 15. September 2019 ab 14 Uhr

Die 50er Jahre Tankstelle auf der Baustelle Königsberger

Sie ist ein Symbol für den Aufbruch in das automobile Zeitalter: die Tankstelle in den 1950er Jahren. Am Sonntag, dem 15. September ab 14 Uhr, eröffnet das Freilichtmuseum am Kiekeberg eine 1950er-Tankstelle. Am Nachmittag gibt es regelmäßige Führungen, unter anderem durch Projektleiter Alexander Eggert, Architektin Theda Pahl und Museumsdirektor Stefan Zimmermann.

04.09.2019

Kunst & Kultur

Bei der Langenrehmer Kulturwanderung Regionalgeschichte entdecken

Führung durch die Museumsstellmacherei Langenrehm

Am Sonntag, dem 15. September, wird die Museumsstellmacherei Langenrehm Treffpunkt für Kultur- und Naturliebhaber: Um 12.30 Uhr beginnt eine geführte Wanderung durch die Landschaftsgeschichte des Dorfes Langenrehm.

29.08.2019

Tourismus, Sport & Freizeit

Offenes Herbstferienprogramm und betreute Ferien-Erlebnistage am Kiekeberg

Ferienkinder kochen mit Äpfeln im Freilichtmuseum

Offenes Programm: Dienstag–Donnerstag, 8.–10. und 15.–17.10., 10–15 Uhr, kostenlos, ab 4 Jahre, ohne Anmeldung
Ferien-Erlebnistage: Dienstag–Donnerstag, 15.–17.10., 9–15 Uhr, 30 Euro/Tag inkl. Betreuung + Verpflegung, Altersstufe 1.–4. Klasse, Anmeldung bis 1 Wo. vorher

26.08.2019

Kunst & Kultur

Ein Haus fährt ins Museum

Das Quelle-Fertighaus aus Winsen steht jetzt im Freilichtmuseum am Kiekeberg

Translozierung Quelle-Fertighaus, Verladen auf den Tieflader in Winsen am 20.8.2019

In einer groß angelegten Aktion hat das Freilichtmuseum am Kiekeberg ein Quelle-Fertighaus aus Winsen/Luhe auf sein Gelände geholt. Von einem Spezialunternehmen eingepackt und auf Tieflader gehoben, wurde es nachts transportiert und am nächsten Morgen im Museum aufgebaut. Jetzt ergänzt es die Baugruppe „Königsberger Straße“ am Kiekeberg.

21.08.2019

Kunst & Kultur

Neue Hausziegen am Kiekeberg – weitere Nutztiere zeigen das typische Leben auf dem Land

Hausziegen Julischka und Josepha im Freilichtmuseum am Kiekeberg

Es wird gemeckert und gezickt – das Freilichtmuseum am Kiekeberg hat neue Bewohner: Die Hausziegen Julischka (Mutter) und Josepha (Tochter). Das Museum ist ein lebendiger Ort: Neben den Ziegen leben hier verschiedene Vieharten, wie die Bunten Bentheimer Schweine und die Ramelsloher Blaubeine.

20.08.2019

Kunst & Kultur

Letzter Schliff an der neuen 1950er-Jahre-Tankstelle im Freilichtmuseum am Kiekeberg

Auftakt des Projekts „Königsberger Straße“ mit bundesweiter Bedeutung

Eindruck von der 1950er-Jahre-Tankstelle am Kiekeberg mit Lanz Bulldog 2806 von 1954 und Goggomibil 250T von 1968 aus der museumseigenen Sammlung, links das Siedlungsdoppelhaus, ein weiteres Gebäude der „Königsberger Straße“

Eine Tankstelle als Symbol für die großen, gesellschaftlichen Veränderungen: Das Freilichtmuseum am Kiekeberg richtet jetzt eine 1950er-Jahre-Tankstelle als dauerhaftes Ausstellungsgebäude ein. Dazu translozierte es im Oktober 2018 eine alte Tankstelle aus Stade an den Kiekeberg. Sie ist das erste Gebäude, das in der „Königsberger Straße“ eröffnet wird: Am 15. September ab 14 Uhr steht sie den Besuchern offen. Dazu fehlt jetzt noch der letzte Schliff: Ein wenig rot-weiße „Gasolin“-Farbe, Blumen für die Rabatten und die Einrichtung des Tankwarthäuschens mit originalen Gasolin-Gegenständen.

14.08.2019

Kunst & Kultur

Künstlerkolonie Nidden – »Eine Landschaft voll Licht und Farbe«

Ausstellungseröffnung am 18. August an der Kunststätte Bossard

Nidden – Der Italienblick, um 1940

Die Kunststätte Bossard präsentiert unter dem Titel Künstlerkolonie Nidden – »Eine Landschaft voll Licht und Farbe« ab Sonntag dem 18. August (Eröffnung ab 11 Uhr) Kunstwerke aus der Privatsammlung des Hamburgers Bernd Schimpke und des Ostpreußischen Landesmuseum (Lüneburg).

12.08.2019

Kunst & Kultur

Lesung von plattdeutschen Literaten aus der Region, 5. „Plattdeutscher Mühlenschnack“ im Mühlenmuseum Moisburg

Freitag, 30. August, 15 bis 17 Uhr, Eintritt frei

5. Plattdeutscher Mühlenschnack, 30.8.19 Lesung Siegmund und Bellmann im Mühlenmuseum Moisburg Foto FLMK

Plattdeutsche Literatur aus der Region gibt es beim 5. Plattdeutschen Mühlenschnack am Freitag, den 30. August von 15 bis 17 Uhr. Walter Marquardt und Dr. Heinz Harms lesen aus Werken von Grete Siegmund aus Moisburg und Johann Dietrich Bellmann aus Nindorf bei Buxtehude. Bei Kaffee, Kuchen und Klönschnack moderiert Prof. Dr. Rolf Wiese die Lesung. Bis Ende Oktober findet der Mühlenschnack jeden letzten Freitag im Monat statt. Der Eintritt ist frei.

08.08.2019

Kunst & Kultur

Ferien-Erlebnis-Tage im Herbst auf dem Museumsbauernhof Wennerstorf

Montag und Dienstag, 7. und 8. Oktober, 10 bis 16 Uhr, 20 Euro inkl. Materialkosten und Mittagessen pro Kurs, Anmeldung bis 20. September

Apfelringe selber machen - Wennerstorf

Unter dem Motto „Ferien auf dem Bauernhof“ erleben Kinder spannende Tage auf dem Lande. Am Montag und Dienstag, den 7. und 8. Oktober, bietet der Museumsbauernhof Wennerstorf betreute Ferien-Erlebnis-Tage von 10 bis 16 Uhr für Kinder ab fünf Jahren an. Sie stellen selbst Apfelringe her, drehen sich eigene Seile und lernen Knoten knüpfen. Außerdem kochen sie gemeinsam ihr Mittagessen mit Zutaten vom Bio-Bauernhof. Die Ferien-Erlebnis-Tage kosten 20 Euro pro Tag (inkl. Material und Mittagessen). Interessierte melden sich bis 20. September unter Tel. (0 40) 79 01 76-0 oder besucherservice@kiekeberg-museum.de an.

  • Seite 1 von 2
zurück

Diese Seite drucken Drucken  
Infospalte

Termine lokal

Termine kreisweit