[Direkt zum Inhalt [Alt+2]] [Direkt zur Navigation [Alt+3]] [Direkt zur Infospalte [Alt+4]]

  • Impressum
  • Kontakt [Alt+6]
  • Navigator
  • 26.04.2019
 
Inhalt

Diese Seite drucken Drucken  

Hundehaltung Anmeldung

Allgemeine Informationen

Jeder Hundehalter ist verpflichtet, seinen Hund anzumelden.

Die Meldepflicht ist im Einzelnen in der jeweiligen kommunalen Satzung geregelt. Diese sieht eine Anmeldepflicht regelmäßig vor,

  • wenn der Hund älter als drei oder vier Monate ist,
  • bei Neuerwerb eines Hundes oder Zuzug mit Hund,
  • bei Pflege oder Verwahrung eines Hundes über einen Zeitraum von mehr als zwei oder drei Monaten.

Zudem ist eine gesonderte Eintragung im Hunderegister notwendig, welche nicht von der zuständigen Stelle durchgeführt wird.

Verfahrensablauf

Sie haben die Möglichkeit, diese Dienstleistung auch online über das Serviceportal der Samtgemeinde Jesteburg in Anspruch zu nehmen. Als Zahlungsweisen stehen Ihnen paydirekt, giropay, Kreditkarte oder Lastschrift zur Verfügung.

An wen muss ich mich wenden?

Die Zuständigkeit liegt bei der Gemeinde, der Samtgemeinde und der Stadt, in der der Hund angemeldet werden soll.

Welche Unterlagen werden benötigt?

Durch das neue Hundesteuergesetz ist eine telefonische Anmeldung nicht mehr möglich. Das Formular für die Hundeanmeldung ist auszufüllen und zu unterschreiben. Ein persönliches Erscheinen ist nicht notwendig.

Welche Gebühren fallen an?

Für die Anmeldung fallen keine Gebühren an.

Mit der Anmeldung tritt jedoch die Steuerpflicht ein. Die Höhe der Hundesteuer wird von der Gemeinde festgelegt und ist in der jeweiligen Hundesteuersatzung festgesetzt.

Die Steuer beträgt jährlich:

Gemeinde Jesteburg:

a) für den ersten Hund 37,50 Euro
b) für den zweiten Hund 50,00 Euro
c) für jeden weiteren Hund 68,00 Euro

d) für jeden gefährlichen Hund 500,00 Euro

 

Gemeinde Bendestorf:

a) für den ersten Hund 32,00 Euro
b) für den zweiten Hund 52,00 Euro
c) für jeden weiteren Hund 76,00 Euro

d) für jeden gefährlichen Hund 500,00 Euro

 

Gemeinde Harmstorf:

Die Steuer beträgt jährlich:

a) für den ersten Hund 30,00 Euro
b) für den zweiten Hund 60,00 Euro
c) für jeden weiteren Hund 100,00 Euro

d) für jeden gefährlichen Hund 500,00 Euro

Zahlungsarten
  • Barzahlung
  • Überweisung
  • Lastschrift
  • Dauerauftrag
  • EC-Kartenzahlung
Welche Fristen muss ich beachten?

Die Anmeldung muss innerhalb von 14 Tagen erfolgen.

Der Hund muss innerhalb von 14 Tagen bzw. Welpen ab dem 3. Monat angemeldet werden.

Rechtsgrundlage
  • Kommunale Satzung
Was sollte ich sonst noch wissen?

Unsere Hundesteuerbescheide sind Mehrjahresbescheide. Neue Bescheide erhalten Sie demnach nur, wenn sich Änderungen ergeben.

Letzter Mehrjahresbescheid:

Jesteburg: 25.01.2018
Bendestorf: 18.01.2010
Harmstorf: 28.01.2013

zurück

Diese Seite drucken Drucken  
Infospalte

Ansprechpartner

Termine lokal

Termine kreisweit

Schon gesehen?

  • Briefwahl Europawahl 2019 beantragen!