[Direkt zum Inhalt [Alt+2]] [Direkt zur Navigation [Alt+3]] [Direkt zur Infospalte [Alt+4]]

  • Impressum
  • Kontakt [Alt+6]
  • Navigator
  • 29.02.2020
 
Inhalt

Diese Seite drucken Drucken  

Anspruch auf einen Platz in einer Kindertageseinrichtung

Allgemeine Informationen

Anmeldung Krippenbereich (0-3 Jahre)

Bitte melden Sie Ihr Kind direkt in der jeweiligen Kindertagesstätte an.

Rahmen
Die Familie bzw. das Kind muss den Wohnsitz in der Kommune haben.

Rechtliche Grundlage
Die frühste Anmeldung des Kindes in der Einrichtung kann nach der Geburt erfolgen und sollte spätestens drei Monate vor dem gewünschten Betreuungsbeginn erfolgt sein. Eine Aufnahme in die Krippe erfolgt frühestens nach der Vollendung des ersten Lebensjahres.

Verlauf
Nach erfolgter Anmeldung werden Sie vom Träger der Einrichtung eine Nachricht erhalten, zu welchem Zeitpunkt die Aufnahme erfolgen kann.

Mitzubringen
Das Anmeldeformulare erhalten Sie direkt in den Kindertagesstätten.

Anmeldung Elementarbereich (3-6 Jahre)

Rahmen
Die Familie bzw. das Kind muss den Wohnsitz in der Kommune haben.

Rechtliche Grundlage
Es wird empfohlen die Anmeldung des Kindes in der Kindertagesstätte frühestens mit Beginn des 3. Lebenssjahres vorzunehmen. Die Anmeldung sollte spätestens drei Monate vor dem gewünschten Betreuungsbeginn erfolgt sein. Die Aufnahme in die Kindertagesstätte erfolgt frühestens mit Beginn des 4. Lebensjahres.

Verlauf
Nach erfolgter Anmeldung werden Sie vom Träger der Einrichtung eine Nachricht erhalten, zu welchem Zeitpunkt die Aufnahme erfolgen kann.

Mitzubringen
Die Anmeldeformulare erhalten Sie direkt in den Kindertagesstätten.

Pädagogischer Mittagstisch (Schulkindbetreuung)

Rahmen
Das Kind besucht die Grundschule Jesteburg oder Bendestorf.

Rechtliche Grundlage
Anmeldungen können in der Samtgemeindeverwaltung abgegeben werden.

Verlauf
Nach erfolgter Anmeldung werden Sie vom Träger der Einrichtung eine Nachricht erhalten, zu welchem Zeitpunkt die Aufnahme erfolgen kann.

Mitzubringen
Das Anmeldeformular erhalten Sie in der Verwaltung.

An wen muss ich mich wenden?

Die Zuständigkeit liegt beim Landkreis, bei der kreisfreien Stadt, der Gemeinde, der Samtgemeinde und der Stadt, in der Sie Ihren Wohnsitz haben. Dort können Sie sich über die örtlichen Einrichtungen, die Anzahl der Plätze etc. informieren.

Zu allen Fragen der Kinderbetreuung sind außerdem die Kinder- und Familienservicebüros ansprechbar.

Welche Unterlagen werden benötigt?

Es werden ggf. Unterlagen benötigt. Wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle.

Welche Gebühren fallen an?

Es fallen Gebühren an. Wenden Sie sich bitte an den jeweiligen Träger der Einrichtung. 

Zahlungsarten
  • Barzahlung
  • Lastschrift
Welche Fristen muss ich beachten?

Es müssen ggf. Fristen beachtet werden. Wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle.

zurück

Diese Seite drucken Drucken  
Infospalte

Ansprechpartner

Termine lokal

Termine kreisweit

Schon gesehen?

  • Öffentliche Auslegung gem. § 3 (2) BauGB, Bebauungsplan Nr. 10 "Quellenweg" 3. Änderung und Erweiterung (Porzellanmuseum)

    Öffentliche Auslegung gem. § 3 (2) BauGB, Bebauungsplan Nr. 10 "Quellenweg" 3. Änderung und Erweiterung (Porzellanmuseum)
    [weiterlesen...]

  • Öffentliche Auslegung gem. § 3 (2) BauGB Bebauungsplan Nr. 15 "Schierenberg-Mitte", 2. Änderung

    Öffentliche Auslegung gem. § 3 (2) BauGB Bebauungsplan Nr. 15 "Schierenberg-Mitte", 2. Änderung
    [weiterlesen...]

  • Frühzeitige Öffentlichkeitsbeteiligung gem. § 3 (1) BauGB, Bebauungsplan Nr. 22 "Kleckerwaldstraße (Bauhof)

    Bebauungsplan Nr. 22 „Kleckerwaldstraße (Bauhof)“
    Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß § 3 Abs. 1 BauGB
    [weiterlesen...]