[Direkt zum Inhalt [Alt+2]] [Direkt zur Navigation [Alt+3]] [Direkt zur Infospalte [Alt+4]]

  • Impressum
  • Kontakt [Alt+6]
  • Navigator
  • 21.05.2019
 
Inhalt
Sie sind hier: Beruf & Wirtschaft
Diese Seite drucken Drucken  

Beruf & Wirtschaft

14.03.2019

Kitas, Schulen & Bildung

Unternehmen dort präsentieren, wo die Jugendlichen sind

Mit dem Ausbildungsportal Matchpoint des Landkreises können Betriebe ihre Ausbildungsstellen im Internet darstellen und junge Menschen ihren Wunschberuf finden

Lara Zirkel und Betriebsleiter Markus Kammer von der Bäckerei Weiss sehen in Matchpoint eine gute Chance, sich bei Ausbildungssuchenden zu präsentieren. Das Unternehmen mit über 300 Mitarbeitern und 22 Filialen hat aktuell acht Auszubildende im Verkauf, e

Der Ausbildungsplatz ist nur einen Mausklick weit entfernt: Unkompliziert können sich Unternehmen seit einigen Monaten mit „Matchpoint“, dem Ausbildungsportal des Landkreises Harburg, präsentieren. Der Erfolg lässt nicht auf sich warten, wie das Beispiel des Winsener Autohauses Wolperding zeigt: „Eine Praktikantin bei uns hatte sich vorher über Matchpoint informiert“, sagt Julien Främbs, der im Autohaus Wolperding zusammen mit seiner Kollegin Ines Dreier die Auszubildenden betreut.

21.01.2019

Kitas, Schulen & Bildung

Junge Freiwillige in der Kultur gesucht – FSJK und FSJD

Freie Plätze auf dem Museumsbauernhof Wennerstorf und im Freilichtmuseum am Kiekeberg – Bewerbung ab sofort möglich

Anna Manzer und Theo Junker (v.l.) FSJKler und FSJDler vor dem Wagenschauer. Die Beiden genießen ihre Zeit am Kiekeberg.

Zum 1. September suchen der Museumsbauernhof Wennerstorf und das Freilichtmuseum am Kiekeberg junge Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für das Freiwillige Soziale Jahr in der Kultur (FSJK) und in der Denkmalpflege (FSJD). In den Freiwilligenjahren lernen junge Erwachsene die Berufswelt kennen und sammeln Erfahrungen in den Museen. Das externe Seminarangebot dient der Persönlichkeitsentwicklung, Berufsfindung oder auch dem Erlernen von Handwerkstechniken. Bewerbungen sind ab sofort möglich, Stellenbeschreibungen unter www.kiekeberg-museum.de/stellen.

14.01.2019

Beruf & Wirtschaft

Erstes Sondierungsgespräch im Kreishaus

Verkehrskoordination: Landrat Rainer Rempe trifft Vertreter aus Ministerium und Landesverkehrsbehörde

Susanne Dahm ist neue Verkehrskoordinatorin beim Landkreis Harburg

Zu einem ersten Abstimmungs- und Sondierungsgespräch trafen sich jetzt Landrat Rainer Rempe und die neue Verkehrskoordinatorin des Landkreises Harburg, Dr. Susanne Dahm, mit Vertretern aus dem Niedersächsischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung (MW) und der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr (NLStBV) im Winsener Kreishaus.

13.09.2018

Beruf & Wirtschaft

Profis suchen Persönlichkeiten

Landrat Rainer Rempe gibt den Startschuss für das neue Ausbildungsportal „Matchpoint“ des Landkreises Harburg

Drückten gemeinsam den symbolischen Startknopf für das Ausbildungsportal „Matchpoint“: Landrat Rainer Rempe, BBS-Schulleiterin Kira Buchmann (re.) und Metje Gödecke (Landkreis Harburg)

Profis suchen Persönlichkeiten: Unter diesem Motto bietet der Landkreis Harburg ab sofort „Matchpoint – Dein Ausbildungsportal“ an. Unter www.matchpoint-ausbildungsportal.de präsentieren sich Unternehmen aus dem Landkreis Harburg interessierten Ausbildungssuchenden.

06.09.2018

Beruf & Wirtschaft

Veranstaltungsreihe Wirtschaftsförderung vor Ort 2018/2019: Themenschwerpunkt „Alles digital?!“

Die Kreisverwaltung startet mit neuem Informationsprogramm durch

Themenschwerpunkt „Alles digital?!“: Metje Gödecke und Thomas Nordmann präsentieren das druckfrische Programm der Kreis-Veranstaltungsreihe „Wirtschaftsförderung vor Ort“

Über 200 Unternehmerinnen und Unternehmer besuchten die fünf Veranstaltungen der letzten Staffel von „Wirtschaftsförderung vor Ort“. Jetzt startet die Veranstaltungsreihe des Landkreises wieder durch – diesmal mit dem Schwerpunkt „Alles digital?!“. Arbeitswelt 2025, Nachwuchsgewinnung,
IT-Sicherheit, Digitalisierung/Industrie 4.0 und Generation Z sind die Themen des Programms für 2018/2019, das Metje Gödecke und Thomas Nordmann von der Stabsstelle Kreisentwicklung/Wirtschaftsförderung nun im Winsener Kreishaus vorstellten.

zurück

Diese Seite drucken Drucken  
Infospalte

Jesteburg-Touristik

Hauptstraße 24
21266 Jesteburg

Tel.: +49 4183 / 5363
Fax: +49 4183 / 5340
info@jesteburg-touristik.de

 
ÖFFNUNGSZEITEN:


 Montag bis Freitag (10:00 - 12:00 Uhr)
Montag bis Donnerstag (14:00 - 16:00 Uhr)